Die Döngesmühler
Text
Livemusik aus Hessen
Text

zurück
Am Samstag, den 19. September 2015 präsentierten die Teilnehmer der Jugendbläserfreizeit des Kreis- und Stadtmusikverbandes Fulda mit einem Abschlusskonzert im Dorfgemeinschaftshaus Döngemühle die Ergebnisse ihrer musikalischen Zusammenarbeit.

jugendblaeserfreizeit15

Die Jugendbläserfreizeit fand erstmalig unter neuer Konzeption an zwei Samstagen statt und wurde vom Musikverein Döngesmühle e. V. ausgerichtet. Unter der musikalischen Leitung von André Müller, Leander Eismann und Oliver Krah, die im Wechsel das Orchester leiteten und auch die Moderation des Konzertes übernahmen, wurde mit den 70 Jugendlichen in gemeinsamen Proben ein anspruchsvolles Programm erarbeitet, welches das gut besetzte Projekt-Blasorchester den zahlreichen Zuhörern zum Besten gab.


Nach der Eröffnung mit Konzertmarsch „Broadway“ begrüßte der stellvertretende Kreisjugendwart Andrè Müller im Namen des Musikverbandes die Gäste und erörterte das Projekt. Es folgte der Beatles-Klassiker „Hey Jude“ und die Ballade „You raise me up“, bei denen Sophia Scheich als Gesangssolistin ihr Können unter Beweis stellte. Als weitere Titel waren der Rockklassiker „Crazy Train“ von Ozzy Osborne sowie mit „Buggs Bunny and friends“ ein Medley bekannter Comic-Melodien zu hören.



Im Namen des ausrichtenden Musikvereins Döngesmühle dankte Vorsitzender Hubert Elm allen Beteiligten sowie den zahlreichen Helfern aus den Reihen des Vereins. Das begeisterte Publikum entließ die jungen Musikerinnen und Musiker im Alter von 12 bis 20 Jahren erst nach mehreren Zugaben.
Kreis und Stadtmusikverband
mv-doengesmuehle.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von mv-doengesmuehle.de. Ok Ablehnen